Urologie

Unter operativer Urologie versteht man die Chirurgie der weiblichen und männlichen Harnwege – Nieren, Harnleiter und Harnblase – sowie der männlichen Geschlechtsorgane, zu denen Prostata, Penis und Hoden zählen. Hier können sehr viele krankhafte Veränderungen durch Entwicklung gutartiger und bösartiger Tumore oder auch Entzündungen oder Steine entstehen. Der Urologische Chirurg kann viele dieser Krankheiten heilen oder Symptome beseitigen.

Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. mehr erfahren